Archiv für Januar, 2013


24. Januar 2013

Rum Zacapa

Author: Martin24. Januar 2013

Zum Essen – dem Lieblingsthema hier im Blog – gehört natürlich auch das Trinken. Nicht nur Wasser, Saft und Tee – sondern auch mal ein vernünftiger Schnaps 😉

Mein absoluter Favorite seit längerer Zeit ist ja der Rom Zacapa. Wer bei Rum an Marken wie Bacardi oder den „guten“ Havanna Club denkt der kennt noch keinen richtigen Rum. Der Zacapa hat mit den beiden genannten wohl nur die Bezeichnung „Rum“ gemein. Geschmacklich liegen zwischen dem Industriezeug oben und dem Zacapa Welten, schier unendliche Welten. Während man Havanna oder Bacardi (und ähnliche Derivate) einzig gemischt trinken kann muss und darf man den Ron Zacapa pur trinken. Bei Zimmertemperatur. Es wäre ein Verbrechen diesen genialen Schnaps zu mischen. Dann entfaltet er seinen vollen Geschmack und der ist wirklich wahnsinnig geil. Süß mit Aromen von Vanille und Karamell geht der runter wie warme Milch. Einfach einzigartig.

Es gibt von Zacapa verschiedene Sorten. Von „günstig“ bis sehr teuer. Etwas älter und etwas jünger. Ein sehr guter Kompromiss – nicht umsonst wurde dieser mehrfach mit Gold ausgezeichnet – ist der Ron Zacapa 23 Sistema Solera. 23 Jahre alt – wie man erahnen kann – und im Solera-Verfahren hergestellt.

Wie es aussieht wird es bald einen neuen Shop geben der den Zacapa verkauft. Bin gestern auf www.zacapa23.de gestoßen. Da bin ich ja gespannt wann der online geht…

read comments ( 0 )

1. Januar 2013

Wagyu Rindfleisch aus dem Norden Deutschlands

Author: Martin1. Januar 2013

Über einen Artikel in einem meiner Lieblings-Magazin,der BEEF, bin ich auf Michael Burmester`s „Kobeclub“ gestoßen. In dem Artikel in der BEEF ging es um`s dry-aging und Michael wurde da als eine Bezugsquelle genannt. Obwohl ich mir nicht sicher war wie arm mich diese Mail machen würde, man kennt die Preise von den üblichen Verdächtigen Händlern wenn es um Wagyu-Rindfleisch geht, hab ich mich aufgemacht und ihm mal eine geschrieben. Kurz darauf kam auch schon die Antwort: Momentan gibt es kein Fleisch, aber bald wird wieder geschlachtet und dann könnte ich mich auf die Interessentenliste setzen.

Rest des Beitrages lesen »

read comments ( 0 )